Team: Loredana Gjeci

Klavier

Loredana Gjeci, geboren am 01.04.1993 in Fier, Albanien erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von 6 Jahren bei der Pianistin und Dirigentin Mariana Xoxa. Anschließend wechselte sie zu Adelina Mula, bei der sie über acht Jahre hinweg ihre pianistischen Fertigkeiten verbessern und somit einen 1.Preis beim Klavierwettbewerb „EPTA“ in Flora feiern durfte. Zu dem angedachten künstlerischen Bachelor Studium an der Universität der Künste in Tirana, nahm sie vorbereitend über den Zeitraum von einem Jahr Unterricht bei Nora Cashku. Anschließend studierte sie in der Klavierklasse bei der in Albanien sehr renommierten Merita Rexha Tershana, von der Sie unter anderem auf mehrere Konzerte, beispielsweise im Opernhaus für Ballett und Theater in Tirana. Im Rahmen des Studiums erlernte Loredana Gjeci außerdem das Musizieren auf historischen Tasteninstrumenten, wie zum Beispiel dem Cembalo und konnte dies auch in Konzerten in Tirana sowie der Nachbarstadt Dures unter Beweis stellen. Nachdem Sie den Bachelor Studiengang abgeschlossen hatte, begann Sie über ein Jahr hinweg an der Musikschule „Beslidhja“ in Lezha zu arbeiten. Um ihre pianistischen sowie pädagogischen Fertigkeiten weiter zu formen, begann Sie im Alter von 25 Jahren bei André Terebesi, mit dem sie heute schon im 6. Jahr zusammenarbeitet, am Peter-Cornelius Konservatorium Instrumentalpädagogik, mit Nebenfach Gesang, 6-semestrig zu studieren. Examina wurden hier mit Bestnoten bestanden. Simultan unterrichtete Sie ca. zwei Jahre bei „Home Music Teachers“ im Mainzer und Wiesbadener Raum Klavier. Derzeit studiert Sie Klavier im künsterlischen Aufbaustudium bei André Terebesi, welches Sie voraussichtlich mit Beeindigung des Sommersemesters 2024 abschließen wird. Ergänzend zum Unterricht in den Institutionen belegte sie zudem mehrere Meisterkurse, u. a. bei Massimo Somenzi